ATELIER KOLLER - Liberate the kitchen, The Hague/NL


kitchen design © AK
Liberate the kitchen, The Hague/NL
What was once a small kitchen hidden under a mezzanine has become a modern, functional, open space complementing the adjacent bright and spacious living-dining area. [...]


bathroom extension © AK
A Bathtub with a view, The Hague/NL
The owner wanted to expand the bathroom integrating a part of the existing terrasse. The owner wanted  to expand the bathroom integrating a part of the existing terrasse. A well placed bathtub becomes the key furniture in the new arrangement. [...]










espace de bureau © JDA + AK
Modernization and extension - French school Lycée van Gogh, The Hague/NL
Atelier Koller and Jasper Deurloo Architect were able to win the consultation for the reorganization of the entrance and the creation of an administrative and financial center of the French school Vincent van Gogh in The Hague, The Netherlands. [...]

         
             espace de vie Rotterdam © AK
Creation of a new living space, Rotterdam/NL
In this apartment in the North of Rotterdam, the demising wall between the dining    room and the kitchen was demolished in order to create a new space for cooking, eating and working with a central kitchen island. [...]











 mezzanine © Anne Wright
Construction of a mezzanine, The Hague/NL
The children's room is situated on the ground floor of a historical building in the Statenkwartier, an elegant residential quarter in The Hague. The room profits from a ceiling height of approximately 320 cm, which made it possible to install a mezzanine in the first place. [...]






espace de vie Den Haag © AK
Extension of the living space, The Hague/NL
By demolishing several demising walls in this apartment in the Segbroek quarter in De Hague an open loft-like floor plan was created filling the living spaces with a beautiful luminosity. [...]






media center ESH © AK
Refurbishment of the library and media center - European School The Hague/NL
The study aimed to elaborate the most efficient though informal layout for the equipment which needs to be accommodated in order to structure the space and to anticipate the future growth of the school. [...]



 salle de classe Lycée van Gogh © AK
Refurbishment of the service accommodation at the Lycee van Gogh, The Hague/NL
To conceive a new class room for 24 students at the Lycee van Gogh in the Hague, the adjacent service accommodation from 1994 needed to be redesigned. [...]





salle de réunion Lycée van Gogh © AK
Aménagement salle de réunion - Lycée Van Gogh, The Hague/NL
Pour des raisons fonctionnelles et esthétiques, le maître d’ouvrage souhaite un nouvel aménagement de cet espace pour y faire également des vidéoconférences. La salle doit servir aussi de salle de réception lors de rencontres avec les différents représentants de l'état français et des partenaires du lycée. Les murs peuvent donc servir d'expositions temporaires. [...]




amphithéâtre Lycée van Gogh © AK
Aménagement amphithéâtre - Lycée Van Gogh, The Hague/NL
The study presents a modernization of the existing auditorium of the Lycée van Gogh in The Hague, auditorium which is part of the new library and IT area designed by Atelier Koller. [...]






ÖBDH © AK

Modernization of residence of the Austrian Embassy, The Hague/NL
The multi-storey residence of the Austrian Embassy in The Hague is located in a prominent address near the train station "Den Haag Centraal". [...]






médiathéque LvG © HD Maatwerk Interieur
Mediatheque - French school Lycée van Gogh, The Hague/NL
For this interior project in the Lycée van Gogh in The Hague the former library and his annexes like the computer class room and several offices needed to be transformed into an inviting study environment that incoroperates digital education tools. [...]







cuisine Den Haag © AK
Refurbishment of a kitchen in The Hague/NL
The kitchen of this three room apartment in the city center of The Hague turned out to be very small in comparison with the generous layout of the adjacent living room. It did not correspond any more to the needs of the owner and was old and inefficient. The client wanted to have a newer and more functional kitchen, with more storage and working areas. [...]






hôtel de ville © Yaron Tam
Competition Hôtel de ville Gembloux/BE
The Belgium town of Gembloux is impeded in a city network between Brussels, Leuven, Namur and Charleroi, with all cities lying within a range of 45 km. In order to strengthen the city's position in this area our study proposed to re-qualify its city centre around the new Hôtel de Ville. [...]

ATELIER KOLLER - Liberate the kitchen, The Hague/NL


LIBERATE THE KITCHEN
What was once a small kitchen hidden under a mezzanine has become a modern, functional, open space complementing the adjacent bright and spacious living-dining area. The old kitchen had served its time and no longer satisfied the functional or space-related expectations and necessities of the owners. Storage space was sorely lacking, the ergonomics of the furniture were outdated, and the whole design was straight out of another era.


As foodies and avid home cooks, the owners envisioned a space that would be much more functional and open. This way, when preparing meals, one would be able to participate in the discussions going on in the living area. The idea of a kitchen island, where the cooks face the double height living space was the most obvious solution. On account of the mezzanine housing the library and TV room on the floor above, the kitchen ceiling height could not be altered. By breaking down the enclosing walls, however, it was enlarged and felt less restricted, and uses the available space more efficiently.


The old kitchen layout and a certain number of electrical and plumbing installations dictated the base for the new arrangement. The system and position of cabinetry changed completely. As a result of the low ceiling, no upper cupboards were installed. To compensate, custom-made ceiling-height cupboards line the walls: the refrigerator, microwave, oven, food storage and boiler could therefore be hidden away. Shallower cabinets were installed not only to mask vertical installation shafts, but serve to store home appliances like the toaster, coffee machine, blender, etc.


Hints of color accent the homogeneous white and shiny surfaces of the cabinets and ceiling. Color features specifically in the black handles, the smooth black stone countertop and the blue-grey glass backsplash walls behind the sink and the cooktop.


The idea of a kitchen island was the guiding element of this redesign. A decision was made to rebuild part of the former wall separating the kitchen visually from the living room. By doing so, the cooktop could be protected so that no cooking oil could splatter on the wooden floors, for example. Relocating the sink to the very back and darkest part of the new kitchen shields this typically messy area from view. Four lines of small LED spots in the ceiling illuminate all parts of the kitchen in a homogeneous way and provide adequate light for work areas, drawers and cabinets.

The owners were intent on keeping the hardwood floor, which extends into the living room. A parquet layer was used to repair the existing floor and new oak pieces were added where needed. A surface treatment was applied in a way that blends the new boards into the pattern of the old ones.
As a result of these design changes, the kitchen now looks like a huge built-in element fully integrated to the living area.



FICHE TECHNIQUE / PROJECT DATA
lieu / location: Schilderswijk, La Haye, Pays Bas / The Hague, The Netherlands
maître d'ouvrage / client: privé / privat
maître d'oeuvre / architecture: Atelier Koller, La Haye / 
Atelier Koller, The Hague
missions / design phases: Esquisse (ESQ) - Assistance aux opérations de réception (AOR) / Schematic Design (SD) - Construction Administration (CA)
menuisier / furniture maker: Woodlabs, Waddinxveen (www.woodlabs.nl)
parquet / hardwood floor: Alert Parket B.V., Monster (www.alertparket.nl)




JOURNALISM – Projektbericht – project report


   
La Folie Divine © Michael Koller
ARCHITEKTUR - La Folie Divine, Montpellier/FRFMA
Der elfgeschossige Wohnturm La Folie Divine des Londoner Architekturbüros Farshid Moussavi Architecture (FMA) an der Peripherie der südfranzösischen Stadt Montpellier ist, nicht zuletzt durch seine außergewöhnliche Form, Teil eines Programms zur Aufwertung städtebaulicher Randzonen. Durch wohldurchdachte Raumkompositionen, die versetzte Anordnung der Balkone zueinander und die Integration der Außenräume in den Wohnraum gelang es den Architekt-Innen, einen Hauch von Luxus zu generieren. [...]


 
   
Hospiz „De Liefde“ © Sebastian van Damme
ARCHITEKTUR - Hospiz „De Liefde“, Rotterdam/NL, De Kovel architecten und studio AAAN
Am Rand eines Wohnviertels im Süden von Rotterdam haben die beiden Architekturbüros De Kovel architecten und studio AAAN den denkmalgeschützten Bauernhof ‚de Kapel’ zu einem Hospiz umgebaut. Eingebettet in die parkartige Polderlandschaft bietet es eine ruhige Umgebung für den Abschied vom Leben. [...]





   
Gare Maritime Brüssel © Filip Dujardin
HOLZBAU - Gare Maritime Brüssel, Brüssel/BE, Neutelings Riedijk Architects und Moffarts Architekten
Züblin Timber baut 12 Gebäude in Massivholzbauweise im Gare Maritime, Brüssel. Der ehemalige Güterbahnhof Gare Maritime in Brüssel wurde durch den Einbau von zwölf viergeschossigen Massivholzgebäuden zu einem modernen Arbeits-, Geschäfts- und Ausstellungszentrum. Die Montage vor Ort und die beengte räumliche Einbausituation machten das Projekt zur Herausforderung. [...]




   Haus Ferdinand © Poot Architectuur

Haus Ferdinand © Poot Architectuur 


ARCHITEKTUR - Haus Ferdinand, Antwerpen/BEPoot Architectuur
Das unscheinbare, schmale Reihenhaus in einer ruhigen und unauffälligen Wohnstraße in Berchem, einem Stadtteil südlich des Antwerpener Stadtzentrums, wurde von Sarah Poot und ihrem Büro Poot Architectuur während einer eineinhalb Jahre dauernden Planungs- und Bauperiode eingreifend und grundlegend verändert. Den ArchitektInnen gelang es, das kleine Einfamilienhaus für die vierköpfige Familie trotz seiner an sich ungünstigen Orientierung in ein lichtdurchflutetes, funktionelles Wohnhaus zu verwandeln. Es zeichnet sich durch ein sensibles und gekonntes Spiel mit Raumsequenzen aus. [...]

 



     
BLOX © DSL Studio / OMA
ARCHITEKTUR - BLOX, Kopenhagen/DK, OMA 
Im BLOX in Kopenhagen setzte OMA Glas als primäres Material ein, um ­einen Hub für Arbeiten, Ausstellen und Wohnen zu entwerfen, der sich an allen Seiten zur Stadt hin öffnet. Die Architekten verwendeten Glas aber auch, um die städtebauliche Lage des multifunktionalen Bauwerks in Szene zu setzen, die umliegenden Außenräume zu definieren und den Stadtbewohnern Einblicke ins Leben des Gebäudes zu erlauben. [...]



Frans Masereel Centre © Jeroen Verrecht
ARCHITEKTUR Frans Masereel Centre, Kasterlee/BE, LIST Architcture Urbanisme und Hideyuki Nakayama Architecture
Parametrisches Design machte es den Tragwerksplanern von Bollinger + Grohmann/Paris möglich, die Ideen von LIST Architcture Urbanisme und Hideyuki Nakayama Architecture mit einem Dachtragwerk über dem Erweiterungsbau des Frans Masereel Centre in Kas-terlee/BE ohne großen konstruktiven, logistischen und maschinellen Aufwand zu realisieren. [...]



Haus T-S © Fréderic Louis
ARCHITEKTUR - Haus T-S, Laarne/BE, Graux & Baeyens architecten
Die Siedlungsstruktur der rund 12.500 Einwohner zählenden Gemeinde Laarne in der Nähe von Gent ist von freistehenden Einfamilienhäusern geprägt. Hier hat das Architekturbüro Graux & Baeyens architecten eines dieser Einfamilienhäuser für eine junge Familie umgebaut. Dabei spielte die Balance zwischen Bewahren und Transformieren eine wesentliche Rolle. [...]




Lobby QO Amsterdam © Todays Brew
DBZ - HOTEL SPEZIAL 2019 – QO Amsterdam, Amsterdam/NL
Seit dem Verbot für Hotelneubauten im historischen Stadtzentrum von Amsterdam suchen Hotelbetreiber nach guten Bauplätzen möglichst zentrumsnah. So steht der 76 m hohe markante Turm des QO Amsterdam mit seinen 300 Hotelzimmern im Stadtentwicklungsgebiet Omval, einem ehemaligen Industrie- und Hafenareal. [...] 






QO Amsterdam © Ossip van Duivenbode
ARCHITEKTUR - QO Amsterdam, Amsterdam/NL, Mulderblauw architecten & Paul de Ruiter Architects
Das QO Amsterdam besticht durch seine Größe und erinnert mit seiner homogenen streng rhythmisierten Fassade eher an einen zeitgenössischen, modernen Bürobau. Tatsächlich ist die Fassade Teil eines integralen und nachhaltigen Gebäudeentwurfs, mit der die Architekturbüros Mulderblauw architecten und Paul de Ruiter Architects ein für Hotels spezifisches Energieproblem lösen. [...]



Hotel Jakarta © Michael Koller
ARCHITEKTUR - Hotel Jakarta, Amsterdam/NL, SeARCH
Spektakuläre, großmaßstäbliche Architektur auf außergewöhnlichem Grundstück direkt am Wasser lässt keinen modularen Ansatz erahnen. Doch mitten in Amsterdam bilden neungeschossig gestapelte Holzmodule das Herz des Hotels Jakarta. Man möchte direkt sein Zimmer fürs Wochenende buchen. [...]




Van Gogh Museum © Luuk Kramer
ARCHITEKTUR - Van Gogh Museum, Amsterdam/NL
Hans van Heeswijk architecten realisierte in Zusammenarbeit mit Octatube und nach Entwurfsskizzen von KISHO KUROKAWA architect & associates eine transparente Museumserweiterung innerhalb der bestehenden Gebäudegrenzen des Museumskomplexes, die sich durch seine innovative Glastragstruktur auszeichnet und zum neuen Erkennungsmerkmal des Museums avanciert. [...]




Complexe sportif Sam Joubij © Aldo Amoretti
THEMA I THÈME – Complexe sportif Sam Joubij, Ariane, Nice/FR
Im Nordosten von Nizza haben CAB Architekten eine Futsal-Sporthalle in die Böschung eines Flussbetts gegraben. Der roh und unfertig wirkende Kubus passt sich ideal in die heterogene Umgebung ein. 
Au nord-est de Nice, le cabinet CAB Architectes a creusé un gymnase futsal dans le talus d’un lit de fleuve. Alors que ce cube paraît brut et inachevé, il intègre parfaitement les contrastes saisissants du paysage. [...]



Hostel Wadi © Frederik Buyckx
THEMA I THÈME – Hostel Wadi, Kasterlee/BE 
Kreist man im Vogelflug über das rund 300 Hektar grosse, ehemalige britische Militärterrain « De Hoge Rielen » bei Kasterlee, lässt sich das kreisrunde Hostel Wadi mit seinem Gründach zwischen den Baumkronen kaum ausmachen.
Quand on survole les quelques 300 hectares de l’ancien terrain militaire britannique «De Hoge Rielen» à Kasterlee, c’est à peine si l’on repère la forme ronde de l’auberge Wadi avec son toit végétalisé entre les cimes des arbres. [...]



Sportcomplex Clamart © Sergio Grazia
ARCHITEKTUR - Schul- und Sportkomplex, Clamart/FR, Gaëtan Le Penhuel & Associés - Architectes
Am Beginn eines Architekturprojekts steht immer eine prägnante Idee. Wird diese Idee vom Bauherrn, den Tragwerksplanern und den Nutzern mitgetragen, dann können erfolgreiche und charakteristische Resultate, wie der Schul- und Sportkomplex in Clamart vom Pariser Architekturbüro Gaëtan Le Penhuel, entstehen. [...]



De Alliantie HQ © Peter Cuypers
THEMA I THÈME – De Alliantie Headquarters, Hilversum/NL
Studioninedots baute ein altes Bürogebäude von Philips in Hilversum für die Wohnbaugenossenschaft De Alliantie in ihren neuen Hauptsitz um.
Studioninedots a transformé un ancien bâtiment administratif de Philips à Hilversum pour en faire le nouveau siège social de la coopérative de construction et d’habitation De Alliantie. [...]




Chalet Anzère © Ossip van Duivenbode
THEMA I THÈME – Chalet, Anzère/CH
Das niederländische Architekturbüro SeARCH, zeigt mit dem Chalet in Anzère erneut, dass es möglich ist, unter strenger Einhaltung der lokalen Bauvorschriften qualitätsvolle und moderne Architektur zu machen.
Le bureau d’architecture néerlandais SeARCH montre avec le chalet à Anzère qu’il est possible de créer une architecture moderne, de qualité et harmonieusement intégrée tout en respectant strictement les réglementations locales. [...]



Auditorium AZ Groeninge © Dennis de Smert

SKIN - Auditorium Allgemeine Krankenhaus Groeninge, Kortrijk/BE
Das Auditorium des belgischen Architekturbüros Dehullu Architecten mit seinen 230 Plätzen ist Teil eines Kongresszentrums für das Allgemeine Krankenhaus in Kortrijk und ergab sich als Folgeauftrag des Umbaus der auf demselben Grundstück gelegenen historischen Villa für die Nutzung als Seminarzentrum. [...]





Wohnbausanierung Bordeaux © Philippe Ruault
ARCHITEKTUR - Wohnbausanierung, Bordeaux/FR, Lacaton&Vassal, Frédéric Druot
Anne Lacaton und Jean Philippe Vassal führen zusammen mit Frédéric Druot seit mehr als zehn Jahren Fallstudien zum Potential der Wohnbauten der 1960er-Jahre in Frankreich durch, um die Möglichkeiten des Erhalts aufzuzeigen. 2016 konnten sie in Zusammenarbeit mit Christoph Hutin die Transformation von 530 Sozialwohnungen in Bordeaux erfolgreich abschließen. [...]



Casa Lembeek © Filip Dujardin
ARCHITEKTUR - Einfamilienhaus, Lembeek/BElezze architecten
Der belgische Ort Lembeek liegt rund 30 km nordöstlich von Brüssel. Das schwarze, freistehende Einfamilienhaus wurde von dem jungen, belgischen Architekturbüro lezze geplant. Das Backsteinhaus zeichnet sich durch seine markante Form aus, die durch eine streng gegliederte Fassade mit einer horizontalen Struktur aus versetzt angeordneten Ziegelschichten betont wird. [...]




CNAC ©  Sebastien Normand
THEMA I THÈME – CNAC, Châlons-en-Champagne/FR
Die persönlichen Haltung des Architekturbüros «Caractère Spécial § Matthieu Poitevin Architecture» gegenüber dem baukulturellen Erbe unserer Gesellschaft kommt kaum besser als in der Zirkusschule in Châlons-en-Champagne zum Ausdruck.
L'attitude personnelle de l’agence d'architecture «Caractère Spécial § Matthieu Poitevin Architecture» à l’égard du patrimoine culturel se manifeste d’une manière très juste dans l' école de cirque à Châlons-en-Champagne. [...]





Sportzentrum Almere © Marcel van der Burg
ARCHITEKTUR - Sportzentrum Olympiaquartier, Almere/NLSlangen+Koenis ­Architecten
Im niederländischen Almere haben Slangen+Koenis ­Architecten 2016 ein Sportzentrum geschaffen, in dem sie verschiedene Sporteinrichtungen − vom Schwimmbad bis zur Sporthalle − übereinander stapelten. Im Team mit dem Tragswerkplaner geschickt und effizient in ein tragwerkstechnisches Konzept umgesetzt, ist so ein skulpturaler Bau entstanden. [...]



Wohnhaus de Meuron © Hannes Henz
SKIN - Wohnhaus de Meuron, Caviano/CH
Das Wohnhaus für die dreiköpfige Familie de Meuron liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Architekturbüro Wespi de Meuron Romeo im Ort Caviano am Ostufer des Lago Maggiore. Der Baukörper mit seiner polygonalen Außenform entstand durch die strikte Umsetzung der Bebauungsrichtlinien und unter genauer Einhaltung der baurechtlichen Rahmenbedingungen für die Höhen und die Grundstücksabstände dieses Restgrundstücks von nur 128 Quadratmetern.
 [...]




Wohnheim De Lork © Filip Dujardin
ARCHITEKTUR - Wohn- und PflegeeinrichtungDe Lork, Sint-Gillis/BE, 51N4E
Das Projekt De Lork von 51N4E macht die Gestaltung von Wohnungen für geistig behinderte Menschen räumlich, organisatorisch, architektonisch und materialtechnisch zum Thema. Welche vielfältigen Möglichkeiten es gibt, diese Wohn- und Pflegeeinrichtungen in bestehende, schwierige städtische Strukturen zu integrieren, zeigt das Projekt in Sint-Gilles, einem Stadtteil im Süden des Brüsseler Stadtzentrums. [...]



Crystal Houses © D. Scagliola & S. Brakkee
SKIN - Crystal Houses, Amsterdam/NL
Die P. C. Hooftstraat – benannt nach dem niederländischen Historiker und Dichter Pieter Corneliszoon Hooft – ist die teuerste Shoppingstraße der Niederlande. Sie liegt in Amsterdam, außerhalb des Grachtenviertels, in unmittelbarer Nähe des Vondelpark und unweit des Museumplein. Hier reiht sich in der von klassischen Amsterdamer Giebelfronten dominierten Straße ein internationaler Flagshipstore an den nächsten. [...]






Hipark Hotel Residence Paris © Michael Koller
SKIN - Hipark Hotel Residence, Paris la Villette/ FR
Schwarz macht schlank, heißt es. Horizontale Linien betonen die Breite, vertikale Linie die Höhe. Lässt man die horizontalen Linien aber in unterschiedlichen Farben zur oberen Gebäudekante hin immer heller werden, gelingt es, einem Baukörper eine durchaus dynamische Erscheinung zu verleihen. [...]




École préprofessionnelle © Michael Koller
THEMA I THÈME – ÉcoleSaint-Maurice/CH
Graeme Mann & Patricia Capua Mann schufen in Saint-Maurice ein Stück Stadt in einem landschaftlichen Umfeld, das von der Schroffheit und Kargheit der Berglandschaft gekennzeichnet ist.
Graeme Mann & Patricia Capua Mann ont créé à Saint-Maurice un moreean de ville dans un environnement pittoresque qui se caractérise par des falaises abruptes. [...]


Volkshotel Amsterdam © Hennie Raaymakers
THEMA I THÈME – Volkshotel, Amsterdam/NL I Un Hôtel pour le peuple, Amsterdam/NL
Der Name «Volkshotel», ist im ersten Moment verwirrend und lässt auf Anhieb an ein Hotel in einem deutschsprachigen, kommunistischen Land denken.
Le nom «Volkshotel», – «l’hôtel du peuple», peut troubler dans un premier temps et faire immédiatement penser à un hôtel situé dans un pays communiste et germanophone. [...]





Brücke "De Oversteek" © Stijn Bollaert
SKIN – Brücke "De Oversteek", Nijmegen/NL
Wie entwirft man eine Stadtbrücke für die nächsten 100Jahre, ein Monument, das technisch innovativ, funktionell, ästhetisch ansprechend und nachhaltig ist, sich harmonisch in seine Umgebung einfügt ohne sich zu verstecken und nur eine minimale Instandhaltung erfordert? [...]





The Hoxton © Alex Prior (Ennismore)
DBZ - HOTEL SPEZIAL 2015 – The Hoxton, Amsterdam/NL
Betritt man das im Juli neu eröffnete Hotel The Hoxton an der Herengracht in Amsterdam, begibt man sich im Grunde auf eine Zeitreise. Im Restaurant- und Barbereich, der leicht unter dem Straßenniveau liegt, wird der Gast von einer entspannenden Atmosphäre mit samtenen und ledernen Möbeln in dunklen, warmen Farben empfangen, die an die 1970er Jahre erinnern. [...]




La Passerelle © Luc Boegly
SKIN – Kulturzentrum „La Passerelle“ AS.Architecture-Studio, Saint-Malo/FR
Das Kulturzentrum bildet das Zentrum eines Neubaugebiets an den Toren der bretonischen Stadt Saint-Malo, und liegt an der Grenze zwischen den drei Kommunen Saint-Servan, Paramé und Intramuros. [...]







Mémorial du camp de Rivesaltes © M. Hédelin
SKIN - Mémorial du camp de Rivesaltes, Rudy Ricciotti architecte, Rivesaltes/FR
Rund fünfzehn Kilometer außerhalb von Perpignan, im Südwesten Frankreichs liegt die ehemalige Kaserne „Camp de Rivesaltes“ oder „Camp Joffre“. [...]







STCC ©  Fernando Guerra
ARCHITEKTUR - STCC, Lausanne/CH
Das Swiss Tech Convention Center (STCC) ist Teil einer Campuserweiterung der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) zu dem neben dem Kongresszentrum auch ein Studentenwohnkomplex mit Restaurants, Geschäftszonen und ein Hotel gehören. Das Ensemble am nordöstlichen Ende des Campus wurde von Richter Dahl Rocha & Associés aus Lausanne entworfen. [...]





Wohnüberbauung Uster © Ruedi Walti
THEMA I THÈME – Wohnüberbauung Uster/CH I Ensemble résidentielUster/CH
Die Wohnüberbauung von Morger + Dettli Architekten gewann beim Arc-Award 2014 den «Sonderpreis Gebäudehülle». Grund genug, dieses Projekt im Detail zu betrachten.
Le bâtiment d’habitation situé sur les rives de l’étang Herter à Uster par Morger + Dettli Architectes s’est vu décerné le «Prix Spécial enveloppe du bâtiment » lors de la remise des ARC-Award 2014. L’obtention de ce prix nous donne une raison pour regarder plus en détail ce projet. [...]



   
Kloster St. Avgin in Arth ©  Beglinger + Bryan
ARCHITEKTUR I ARCHITECTURE – Kloster St. Avgin, Arth/CH I Monastère de St-Eugène, Arth/CH
Beglinger+Bryan zeigen bei der Gestaltung der Gärten des ehemaligen Kapuzinerklosters wie man adäquat mit der Morphologie eines Landstückes umgeht.
Beglinger+Bryan montrent avec l'aménagement des jardins de l'ancien monastère de capucins comment faire face de manière adéquate à la morphologie d’un terrain. [...]



Bürogebäude Rezo, Paris © Laure Vasconi
SKIN - Architectures Anne Démians, Paris/FR
Die Architektur des Pariser Büros Architectures Anne Démians (AAD) unter der Leitung seiner Gründerin Anne Démians ist von einer fortwährenden Suche nach der adäquaten Gestaltung des Übergangs zwischen innen und außen, zwischen privat und öffentlich sowie zwischen transparent und opak bestimmt. [...]






CCR Marseille © Corinne Vezzoni et Associes
SKIN - Centre de Conservation et de Ressources (CCR), Corinne Vezzoni et Associes, Marseille/FRFast mimetisch gliedert sich dieser Neubau auf den ersten Blick – er dient der Aufbewahrung und Konservierung der Ausstellungsobjekte des Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée, kurz MuCEM – in die bestehende Bebauung ein. [...]






Abbaye St-Maurice © Michael Koller
ARCHITEKTUR I ARCHITECTURE – Schutzdach Abtei St. Maurice/CH I Auvent l’Abbaye de St-Maurice/CH
Seit es existiert, ist das Kloster von St. Maurice vom Steinschlag bedroht. Ein neues, weit auskragendes Vordach bietet nun nicht bloss ausreichenden Schutz.
Depuis qu’il existe, le monastère de St-Maurice est menacé par des chutes de pierres. Un nouvel avant-toit, largement en porte-à-faux n’offre pas simplement une protection suffisamment adéquate. [...]




Fondation Louis Vuitton © Louis-Marie Dauzat
ARCHITEKTUR - Fondation Louis Vuitton, Paris/FR
Für die Kollektion der Fondation Louis Vuitton pour la création wünschte sich Bernard Arnault ein außergewöhnliches Gebäude. Deshalb beauftragte er niemand geringeren als Frank Gehry mit dem Entwurf eines passenden Gebäudes für den Jardin d‘acclimatation im Bois de Boulogne im Westen des Stadtzentrums von Paris. [...]





  
Foundation Jérôme Seydoux-Pathé © Michel Denancé
ARCHITEKTUR - Fondation Jérôme Seydoux-Pathé, Paris/FR
Für die neue Fondation Jérôme Seydoux-Pathé entwarf Renzo Piano Building Workshop eine amorphe Gebäudeform. Die Umsetzung und Herstellung der Hülle stellten die Architekten vor Herausforderungen, die sie mit einem digitalen Entwurfswerkzeug von designtoproduction lösten. [...]





Jellyfish house, Marbella © Jan Bitter
ARCHITEKTUR I ARCHITECTURE – Ferienhaus in Marbella/SP | Maison de vacances à Marbella/SP
Der niederländische Architekt Wiel Arets baute für einen Modeunternehmer ein Aufsehen erregendes Ferienhaus in Südspanien.
L’architecte néerlandais Wiel Arets a construit pour un entrepreneur de mode, une maison de vacances sensationnelle dans le sud de l’Espagne. [...]






    
Museum De Fundatie, Zwolle © Joep Jacobs
SKIN – Erweiterung Museum De Fundatie, Bierman Henket architecten, Zwolle/NL
Bierman Henket architecten haben durch den eiförmigen Dachaufbau des Museums De Fundatie im niederländischen Zwolle die Fliese als Gestaltungselement für Fassaden wieder ins Licht der Aufmerksamkeit gerückt, sie neu interpretiert und ihr einen neuen Stellenwert zugeordnet. [...] 






Römersteinbruch © Hertha Hurnaus
LANDSCHAFTSARCHITEKTUR I PAYSAGE - Festspielgelände im Burgenland/AT I Une scène naturelle pour festivals dans le Burgenland/AT
Unerwartet bricht in der kargen Hügellandschaft unweit des Neusiedler Sees ein mehr als 2000 Jahre alter Steinbruch wie ein Canyon in die Tiefe.
C’est dans le paysage de collines arides non loin du lac de Neusiedl qu’une carrière vieille de plus de 2000 ans s’ouvre à ciel ouvert, inattendue, comme un canyon en profondeur. [...]



    
Schifffahrtsmuseum © Jean Luc Deru
ARCHITEKTUR - Schifffahrtsmuseum, Amsterdam/NL
Das Schifffahrtsmuseum auf der Insel Kattenburg, in unmittelbarer Nachbarschaft des Amsterdamer Hauptbahnhofs, spiegelt die Vormachtstellung der Niederlande im Welthandel während des Goldenen Zeitalters, am Übergang des 16. und im 17. Jahrhunderts wider. [...]






    
Stedelijk Museum Amsterdam © J.L. Marshall
PRÉSENTATION - Stedelijk Museum Amsterdam, Benthem Crouwel Architects, Amsterdam/NL
Alors, à jeter la nouvelle extension du musée Stedelijk? Kirsten Hannema, journaliste au quotidien 'De Volkskrant', revient dans l’édition du 19 septembre 2012 sur l’étonnant projet de l'agence Benthem Crouwel Architekten, auteur d’une monumentale baignoire sur le Museumplein. [...]




NIOO-KNAW © Rob Hoekstra
PRÉSENTATION - NIOO-KNAW, Wageningen - Claus en Kaan Architecten, Wageningen/NL
Sans papillon ni chaussette, l'Institut d'écologie de Claus en Kaan Architecten. Le 14 décembre dernier, Anka van Voorthuijsen, journaliste à ArchitectuurNL, mensuel spécialisé aux Pays-Bas, présentait les nouveaux locaux de l'Institut néerlandais pour l'écologie (NIOO -KNAW). [...]





DUO et Belastingdienst © Rob Hoekstra
PRÉSENTATION - DUO et Belastingdienst, UNStudio, Groningen/NL
Aux Pays-Bas, des racines et des ailettes signées UNStudio. Dans le numéro de septembre 2011 du mensuel Bouwwereld, édité aux Pays-Bas, Josine Crone propose une visite technique du nouveau bâtiment livré à Groningen, dans le nord du pays, par l’agence amsterdamoise UNStudio. [...]






    
Puente Cascara © Jeroen Musch
ARCHITEKTUR - Fußgängerbrücke Puente Cascara, Madrid/E
Brücken sind in erster Instanz funktionelle, ingenieursmäßige Bauwerke um Flüsse zu überqueren. In Madrid überrascht West 8 mit einer spielerisch-künstlerischen Neuinterpretation einer Fußgängerbrücke, die zum Verweilen einladen soll. [...]











Het 4e Gymnasium © J.L. Marshall
SKIN - hvdn architecten, Amsterdam/NL
Albert Herder (1960) und Arie van der Neut (1962) sehen es gleichsam als Mission, dem Architekten wieder einen festen Platz als Regisseur zuzuteilen. [...]

  © Blogger templates Brooklyn by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP