JOURNALISM - Interviews


Manuelle Gautrand © Joëlle Dollé
INTERVIEW - Manuelle Gautrand
Manuelle Gautrand kann in ihrem Curriculum auch auf einen Aufenthalt in Österreich verweisen, im Studienjahr 2008/2009 leitete sie das Entwurfsstudio „aspern City“ für Masterstudenten an der TU Wien. Seit damals ist es ihrem Pariser Büro gelungen, eine Vielzahl von Projekten in Frankreich, aber auch im Ausland zu realisieren. [...]












J. Meuwissen © Larry R. Williams
INTERVIEW - Joost Meuwissen
Stadtplanung mit der ihr inhärenten Diskussionsebne und der steten Suche nach geeigneten Theorien und Visionen für das Zusammenleben in unserer verstädterten Gesellschaft ist eine ebenso faszinierende wie leidenschaftliche Tätigkeit. [...]











Wiel Arets © Jan Bitter
INTERVIEW - Wiel Arets Architects (WAA)
Während der Bausektor in den Niederlanden nach wie vor von der schweren Wirtschaftskrise gezeichnet ist, entwickelt Wiel Arets in seiner Funktion als Dekan der Architekturfakultät des Illinois Institute of Technology (IIT) Visionen einer zukünftigen Stadt. [...]











Ryan W. Kennihan © Alice Clancy
INTERVIEW - Ryan W. Kennihan Architects
Die Jury des Royal Institute of Architects of Ireland (RIAI) argumentierte die Verleihung des Best Emerging ­Practice Award 2011 an Ryan W. Kennihan Architects mit den starken Ideen und der klaren Architekturauffassung, für die das junge Büro stehe und die sich auch in der guten Ausführung von deren Projekten manifestiere. [...]










   Strobl sen. und jun. © Larry R. Williams
INTERVIEW - Strobl Architektur
In ihrer Begründung zur Verleihung des Holzbaupreises 2010 für Innovative Holzanwendungen zeigte sich die Juryvorsitzende Irmgard Frank von den vielfältigen Qualitäten der Kinderkrippe in der Schönbrunngasse in Graz beeindruckt. Dem Büro Strobl Architektur aus Graz sei es ­gelungen, den Neubau mit viel Sensibilität und unter optimaler Ausnutzung der bestehenden Topografie in den Landschaftspark einzubinden, meinte Frank. [...]











Thomas Pucher © Michael Gries
INTERVIEW - Atelier Thomas Pucher
Eine Zentralschule in Amstetten, das neue LKH Salzburg, eine Musikakademie in Tallinn, ein Konzerthaus in Warschau, 54 Wohntürme in Tianjin – um nur einige der aktuellen Projekte aus dem Portfolio des Ateliers Thomas Pucher zu nennen – steigern die Neugier, wer sich hinter diesem jungen Atelier in der Steiermark verbirgt, wie derjenige es schafft, zu einem derart beeindruckenden Portfolio an internationalen Großprojekten zu kommen und diese auch planungs- und umsetzungstechnisch zu meistern. [...] 







 


Y. Farrell und S. McNamara © Alice Clancy
INTERVIEW - Grafton architects
Mit der Realisierung und den zahlreichen Auszeichnung für das Luigi Bocconi Universitätsgebäude in Mailand ist die Arbeit von Grafton architects international bekannt geworden. Trotz der Bekanntheit, zeigt sich Yvonne ­Farrell, Mitbegründerin des Büros, als bedachte Person, die ihre Arbeit als Architektin mit jedem Tag mehr zu schätzen weiß. [...]












BWM Architekten © Larry Williams
INTERVIEW - BWM Architekten
Shops, Hotels, Messestände, temporäre und permanente Ausstellungen Geschäfts- und Wohnbauten – das Portfolio von BWM Architekten und Partner ist sehr umfangreich und vielfältig. Die große Bandbreite ihrer Projekte spiegelt die Arbeitsphilosophie und Begeisterungsfähigkeit dieses jungen und dynamischen Büros sehr gut wieder. [...]














H. Wolfmayr u. J. Saller © L. Williams
INTERVIEW - heri&salli
Heribert Wolfmayr und Josef Saller beschreiben ihre Projekte als eine Arbeit von „architektonischen, räumlichen und temporären Konzepten, welche ihr tatsächliches Ziel erst im realisierten, dem Menschen gegenübergestellten Objekt erreichen". Sie argumentieren, dass das Material erst durch sein Gegenüber seinen Sinn und seine ­Aufgabe erhält und der Mensch als aktiver Teil immer wieder zur Ursache für ein architektonisches Konzept wird. [...]












J. Eyre u. C. Wilkinson © T. Soar
INTERVIEW - Wilkinson Eyre Architects
Die Bauten von Wilkinson Eyre besitzen ohne Zweifel alle Merkmale einer ingenieursmäßigen Architektur aus Stahl und Glas. Mithilfe zeitgemäßer Technologien entwerfen sie komplexe geometrische Konstruktionen, die ganz bewusst mit dem Widerspruch zwischen der soliden Konstruktion und der Leichtigkeit ihrer äußeren Erscheinung spielen. [...]













Bjarne Mastenbroek © M. Corbijn
INTERVIEW - SeArch
SeArch ist Teil einer sehr erfolgreichen, jungen Generation niederländischer Architekturbüros. Mit der eingegrabenen Villa Vals in der Schweiz, einen Steinwurf von der Therme Vals von Peter Zumthor entfernt, hat sich der Gründer Bjarne Mastenbroek in den vergangenen Monaten wieder in die Erinnerung der Architekturwelt gerufen. Im Gespräch entpuppt er sich als eine sehr pragmatische Persönlichkeit mit klaren Ideen über die Funktion der Architektur und des Architekten. [...]











Kees Kaan © H. Ochmann
INTERVIEW - Kees Kaan
Nach Jahren erfolgreicher Praxis und der Realisierung einer Vielzahl von richtungsweisenden Gebäuden weiß Kees Kaan heute, dass man gute Architektur per se nicht entwerfen kann, sondern dass es in erster Linie entscheidend ist, mit diesem Anspruch vor Augen zu arbeiten. Gute Gebäude entstehen seiner Meinung nach durch konzentriertes Arbeiten und durch das permanente Treffen von (richtigen) Entscheidungen. [...]













Michael Zinganel © S. Jappel
INTERVIEW - Michael Zinganel
Liest man die Biografie von Michael Zinganel und erforscht den Reichtum seiner Arbeiten und Veröffentlichungen im Crossover zwischen Stadt-, Sozial- und Geschichtsforschung, wird einem bewusst, dass seine Außergewöhnlichkeit und Innovationskraft wohl darin besteht, nicht klar zuordenbar zu sein. [...]















C. Vezzoni u. P. Laporte © A. Abidat
INTERVIEW - Corinne Vezzoni und Pascal Laporte
Corinne Vezzoni und Pascal Laporte setzen sich seit der Gründung ihres Büros intensiv mit den Grundlagen des nachhaltigen Bauens auseinander. Seit Beginn ihrer Arbeit fordern sie, dass der Entwurf eines nachhaltigen Gebäudes nicht auf Kosten der Architektur gehen darf, was sie auch konsequent in ihren Bauwerken umsetzen. [...]
 






Erick van Egeraat © H. Krane
INTERVIEW - Erick van Egeraat
Erick van Egeraat wurde in Österreich Anfang der 1990er-Jahre mit dem spektakulären Umbau eines klassizistischen Gebäudes zum Hauptsitzes der ING-Bank in Budapest bekannt. Nach dem Neustart seines Büros unter dem Namen (designed by) Erick van Egeraat ist er heute in Osteuropa, namentlich in Russland, aktiver als je zuvor. [...]







Marc Barani © G. F. Bergeret
INTERVIEW - Atelier Marc Barani
Marc Barani hat durch den Prix de l’Équerre d’Argent in Frankreich, aber auch durch die Nominierung zum Mies-van-der-Rohe-Preis für sein umfangreiches gestalterisches Repertoire internationale Anerkennung bekommen. Sein Wissen als Bühnenbildner und seine Herkunft aus Roquebrune-Cap-Martin übersetzt er in spannende Gebäude mit theatralischem Charakter. [...]












Alejandro Zaera-Polo © B. Cells
INTERVIEW - Alejandro Zaera-Polo
Die Wirtschaftskrise hat für Architekturbüros weitreichende Folgen. In vielen Fällen ist sie zum Auslöser oder Verstärker einer grundlegenden Neuorganisation und Neuorientierung der Büros geworden. Alejandro Zaera-Polo, Mitbegründer von Foreign Office Architects, steht heute vor dem Neustart eines eigenen Büros. Ein passender Moment, um über neue Strategien und bleibende architektonische und politische Überzeugungen zu sprechen. [...]










A. Kempe u. O. Thill © R. Vogel
INTERVIEW - Atelier Kempe Thill
Nach einem gewonnenen EUROPAN haben es die beiden deutschen Archiekten André Kempe und Oliver Thill geschafft ihr Büro in Rotterdam zu etablieren und sich durch ihre sachliche Architektur sukzessive eine Position in der holländischen Architekturlandschaft zu sichern, von wo aus sie heute auch erfolgreich in Deutschland, Österreich oder Belgien operieren. [...]











Ben van Berkel © K. Breukel
INTERVIEW - Ben van Berkel
Erstmals machte Ben van Berkel durch den Bau der Erasmus-Brücke 1996 in Rotterdam auf sich aufmerksam. Seit damals haben van Berkel und Caroline Bos – heute UN Studio – mit weiteren Infrastrukturbauten, Einkaufszentren, Theater- und Museumsbauten sowie privaten Villen gezeigt, dass sie alle Programmregister beherrschen. Sie haben sich mit ihrer richtungsweisenden Architektursprache eine Position unter den bedeutendsten Architekten der Welt gesichert. [...]







  © Blogger templates Brooklyn by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP